Kaffeedosen mit Ventil

Warum gehört Kaffee in eine Kaffeedose mit Ventil?
Der beste Vorratsbehälter für die Kaffeearomen ist die Kaffeebohne selbst. Wenn möglich kauf ganze Bohnen und mahle zu Hause jede Portion selbst. Denn gemahlener Kaffee verliert schnell an Aroma. Nach ca. 3-4 Wochen sollte der Kaffee verbraucht sein. So lang ist die Bohne „aromastabil“.
Was dem Kaffeearoma schadet? Licht, Luft, Feuchtigkeit! Wir liefern unseren Kaffee in aromadichten Ventilbeuteln. D.h. solange du die Tüte nicht öffnest ist alles gut. Warum mit Ventil? Die frischgerösteten Kaffeebohnen „gasen nach“. Ohne Ventil (semipermeabel) könnte das Gas nicht entweichen, die Tüte würde u.U. platzen. Wenn ihr die Tüte öffnet, sollte der Kaffee wie in unseren Tüten verpackt sein. Luft- und Lichtdicht. Unsere Ventildosen lassen die überflüssige Luft entweichen und verschließen dann den Kaffee aromadicht.

Nicht das passende gefunden?

Wir stehen für alle Fragen natürlich gern zur Verfügung, schreibt uns einfach eine Nachricht!
Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *